Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schenkelhalsfraktur, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schen-kel-hals-frak-tur
Wortzerlegung Schenkelhals Fraktur

Verwendungsbeispiele für ›Schenkelhalsfraktur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sind meist schwere Fälle mit Herzinfarkten, Schenkelhalsfrakturen oder Schädel‑Hirn‑Traumata. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2004]
Zitationshilfe
„Schenkelhalsfraktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schenkelhalsfraktur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schenkelhalsbruch
Schenkelhals
Schenkeldruck
Schenkelbruch
Schenkel
Schenkelhilfe
Schenkelknochen
Schenkelweichen
Schenker
Schenkung