Schermaschine, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungScher-ma-schi-ne
Wortzerlegungscheren1Maschine
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Textilindustrie Maschine zum Scheren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das heißt, er nimmt eine Schermaschine und rasiert den Schädel eines älteren Mannes kahl.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2004
Michelle schneidet Hund Willie mit ihrer elektrischen Schermaschine die Haare.
Bild, 02.09.2004
Ihnen wird der Umgang mit der Schermaschine beigebracht und sie sind es auch, die die Nacht vor der morgendlichen Vorführung im Stall verbringen müssen.
Der Tagesspiegel, 15.05.2003
Elektrische Schermaschinen ersetzten nun das Handkurbel-Instrument, das Vater immer zum Trimmen der Maultiere und zum Schneiden meines Haares benutzt hatte.
Die Zeit, 13.08.1976, Nr. 34
Zitationshilfe
„Schermaschine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schermaschine>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scherling
Scherkraft
Scherkopf
Scherkamm
Scherif
Schermaus
Schermesser
Schernken
Scherpa
Scherung