Schichtenmodell, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schichtenmodells · Nominativ Plural: Schichtenmodelle
WorttrennungSchich-ten-mo-dell (computergeneriert)

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Schichtenarchitektur · Schichtenmodell · Schichtenmuster
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem Start erscheint ein animiertes Schichtenmodell des menschlichen Oberkörpers.
C't, 1995, Nr. 11
In den erläuternden Grafiken werden diese Blöcke als übereinanderliegende Schichten dargestellt, daher auch der Name Schichtenmodell.
C't, 1997, Nr. 5
Darauf gründet Riedl ein evolutionäres Schichtenmodell für ein Zusammendenken in sämtlichen Fakultäten.
Der Spiegel, 17.06.1985
Seinen Höhepunkt hat das "Schichtenmodell" in der wiedergewonnenen Kuppelhalle im ersten Obergeschoss.
Der Tagesspiegel, 27.06.2001
Zitationshilfe
„Schichtenmodell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schichtenmodell>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schichtenkopf
Schichtenfolge
Schichtende
Schichtenbuch
Schichtenbildung
schichtenspezifisch
Schichtfahrer
Schichtflut
schichtfrei
Schichtführer