Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schienbeinknöchel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schienbeinknöchels · Nominativ Plural: Schienbeinknöchel
Worttrennung Schien-bein-knö-chel
Wortzerlegung Schienbein Knöchel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anatomie am etwas verbreiterten Ende des Schienbeins ausgebildeter innerer Fußknöchel
Zitationshilfe
„Schienbeinknöchel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schienbeinkn%C3%B6chel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schienbein
Schiemannsgarn
Schieler
Schielauge
Schiefmaul
Schienbeinschoner
Schienbeinschützer
Schiene
Schienenbahn
Schienenbett