Schienenkreuz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schienenkreuzes · Nominativ Plural: Schienenkreuze
WorttrennungSchie-nen-kreuz
WortzerlegungSchieneKreuz

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Bahnknoten · Eisenbahnknoten · ↗Eisenbahnknotenpunkt · Schienenkreuz
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Jahren des Zauderns, terminlicher Verschiebungen und finanzieller Unwägbarkeiten soll Berlins baufälligstes Schienenkreuz nun doch noch saniert werden.
Die Welt, 26.02.2001
Vor dem Postgiroamt an der Sonnenstraße trafen die beiden Trambahnen auf einem Schienenkreuz aufeinander.
Süddeutsche Zeitung, 31.01.1995
Das nördliche Schienenkreuz liegt genau zwischen den Stadtbezirken Prenzlauer Berg, Wedding und Pankow.
Die Welt, 10.05.1999
Das rund 700 Mio Euro teure neue Schienenkreuz "Berlin Hauptbahnhof - Lehrter Bahnhof" geht 2006 in Betrieb.
Bild, 27.09.2003
Zitationshilfe
„Schienenkreuz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schienenkreuz>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schienengebunden
Schienenfundament
schienenfrei
Schienenfahrzeug
Schienenersatzverkehr
Schienenkreuzung
Schienenlasche
Schienennetz
Schienenomnibus
Schienenpersonennahverkehr