Schifffahrtskanal

Alternative SchreibungSchiff-Fahrtskanal
GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchiff-fahrts-ka-nal ● Schiff-Fahrts-ka-nal
WortzerlegungSchifffahrtKanal
Ungültige SchreibungSchiffahrtskanal
Rechtschreibregeln§ 45 (4)
eWDG, 1974

Bedeutung

Kanal, der der Schifffahrt dient

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bau Berlin-Spandauer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schiff-Fahrtskanal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Möglicherweise ist die Leiche zuvor durch den Westhafen oder den Schifffahrtskanal getrieben.
Der Tagesspiegel, 08.07.2004
Beim ersten Waldspaziergang merkten wir, daß hier ein sehr wichtiger Schifffahrtskanal in die Landschaft gefräst wird.
Die Zeit, 27.09.1974, Nr. 40
Die Aufnahmefähigkeit des 115 Kilometer langen Schifffahrtskanals für Elbewasser sei unbedeutend, heißt es bei der WSD.
Die Welt, 21.08.2002
Wenige hundert Meter von der Grenzstation am Schifffahrtskanal entfernt, lag der wichtigste Übergang von Westdeutschland in die Mauerstadt.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.1999
Zwischen dem Duisburger Zoo, dem Schifffahrtskanal und den idyllischen Ruhrwiesen schlängeln sich nicht nur Blechlawinen, sondern auch Bahngleise.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.2002
Zitationshilfe
„Schifffahrtskanal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schifffahrtskanal>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schiff-Fahrtsgesellschaft
Schiff-Fahrtsbake
Schiff-Fahrtsamt
Schiff-Fahrt
Schiff
Schiff-Fahrtskunde
Schiff-Fahrtslinie
Schiff-Fahrtsweg
Schiffahrt
Schiffahrtsamt