Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schiffsschraube, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schiffsschraube · Nominativ Plural: Schiffsschrauben
Aussprache 
Worttrennung Schiffs-schrau-be
Wortzerlegung Schiff Schraube
eWDG

Bedeutung

aus zwei bis fünf Flügeln bestehender Propeller am Heck eines Schiffes

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Propeller · Schiffsschraube

Typische Verbindungen zu ›Schiffsschraube‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schiffsschraube‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schiffsschraube‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gewicht der Schiffsschraube liegt dann bei mehr als 100 Tonnen. [Die Welt, 07.05.2003]
Bei der überhitzten Schiffsschraube ist allerdings eine Reparatur an Land notwendig. [Die Welt, 03.05.2000]
Er hatte eine Schiffsschraube geladen – die war fast sechs Meter zu breit! [Bild, 20.11.2004]
Beim Einsteigen geriet das Kind mit einem Bein in die Schiffsschraube. [Bild, 24.07.2001]
Gleißendes Licht erstrahlt, ein Chor von tausend rotierenden Schiffsschrauben entpuppt sich als Musik. [Der Tagesspiegel, 23.08.2001]
Zitationshilfe
„Schiffsschraube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schiffsschraube>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schiffsschnabel
Schiffsschlosser
Schiffsschleuse
Schiffsschleppe
Schiffsschaukel
Schiffsseil
Schiffsseite
Schiffssicherheitszeugnis
Schiffssirene
Schiffstagebuch