Skihütte, die

Alternative Schreibung Schihütte
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Skihütte · Nominativ Plural: Skihütten
Worttrennung Ski-hüt-te ● Schi-hüt-te
Wortzerlegung SkiHütte1

Typische Verbindungen zu ›Skihütte‹, ›Schihütte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schihütte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Skihütte‹, ›Schihütte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihren blonden Haaren fallen sie in der Skihütte sofort auf.
Die Zeit, 09.03.2000, Nr. 11
Der Weg zwischen den zahlreichen Skihütten ist noch kürzer geworden.
Süddeutsche Zeitung, 28.01.1994
So angenehm kann der Urlaub in der eigenen Skihütte sein.
Die Welt, 14.01.2005
Ein Gast nach dem anderen betritt die Skihütte, bald ist das Dutzend voll.
Der Tagesspiegel, 06.02.2003
Oslo - Beim Brand einer Skihütte in Norwegen sind drei dänische Schülerinnen (15 bis 17) nachts ums Leben gekommen.
Bild, 01.02.2006
Zitationshilfe
„Skihütte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skih%C3%BCtte>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schihose
Schihersteller
Schihaserl
Schihase
Schigymnastik
Schiismus
Schiit
Schiitenführer
schiitisch
Schijöring