Schimmelkäse, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schimmelkäses · Nominativ Plural: Schimmelkäse
Worttrennung Schim-mel-kä-se
Wortzerlegung Schimmel2 Käse

Verwendungsbeispiele für ›Schimmelkäse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Mann hinter der Theke schlägt ihr deutschen Schimmelkäse vor. [Die Zeit, 11.03.1977, Nr. 11]
Zunächst musste Sahne mit Thymian und schwarzem Pfeffer lange köcheln, bevor darin etwas vom edlen Schimmelkäse aufgelöst wurde. [Die Zeit, 08.07.2004, Nr. 29]
Der halbfeste Schimmelkäse weist einen Fettgehalt von 52 Prozent auf, seine weiche, bröckelige Konsistenz schmilzt auf der Zunge. [Die Welt, 12.04.2003]
Ein französischer Abgeordneter forderte unterdessen als Vergeltung für den Angriff auf den berühmten Schimmelkäse eine EU‑Sondersteuer für Coca‑Cola. [Die Zeit, 05.01.2009 (online)]
Zitationshilfe
„Schimmelkäse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schimmelk%C3%A4se>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schimmelgespann
Schimmelgeruch
Schimmelfleck
Schimmelbogen
Schimmelbildung
Schimmelpilz
Schimmelreiter
Schimmer
Schimpanse
Schimpf