Schirmgriff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schirmgriff(e)s · Nominativ Plural: Schirmgriffe
Worttrennung Schirm-griff
Wortzerlegung Schirm Griff

Verwendungsbeispiele für ›Schirmgriff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als gefälliger Mann schraubte und klebte er ihren Schirmgriff fest, und sie ging, ohne ihm seine Arbeit zu bezahlen. [Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 121]
Er kam als Sohn des Kunstdrechslers und Stockfabrikanten Carl Flinte zur Welt, der Stock‑ und Schirmgriffe produzierte und ins Ausland exportierte. [Die Welt, 29.12.2000]
Zitationshilfe
„Schirmgriff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schirmgriff>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schirmgitterröhre
Schirmgitter
Schirmgestell
Schirmfutteral
Schirmfach
Schirmherr
Schirmherrschaft
Schirmhülle
Schirmkrücke
Schirmlampe