Schirmherrschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schirm-herr-schaft
eWDG

Bedeutung

Schutzherrschaft, Patronat
Beispiel:
der Magistrat der Stadt übernahm die Schirmherrschaft über die Ausstellung

Thesaurus

Synonymgruppe
Führung · Leitung · Obhut · Präsidium · Regentschaft · Regie · Schirmherrschaft · Ägide  ●  Patronanz  österr. · Protektorat  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Schirmherrschaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schirmherrschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schirmherrschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann hat er unsere Bitte um die Schirmherrschaft abgelehnt. [Die Zeit, 09.02.2006, Nr. 07]
Politische Diskussionen unter der Schirmherrschaft der UN sind trotz des guten Willens gefährlich exklusiv. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.2001]
Statt dessen sollten erst einmal die UN ihre "Schirmherrschaft" übernehmen. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1999]
Auch deshalb habe ich gern die Schirmherrschaft über den "Tag der freien Schulen" übernommen. [Die Welt, 15.09.2003]
Es ist eine besondere Genugtuung, das unter der genialen Schirmherrschaft unseres Führers der feierliche Akt heute hier vor sich gehen kann. [o. A.: Beginn des Baus der ersten Reichsautobahn Frankfurt am Main - Heidelberg, Baustelle Frankfurt-Schwanheim, 23.09.1933]
Zitationshilfe
„Schirmherrschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schirmherrschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schirmherr
Schirmgriff
Schirmgitterröhre
Schirmgitter
Schirmgestell
Schirmhülle
Schirmkrücke
Schirmlampe
Schirmling
Schirmmütze