Schirmlampe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schirmlampe · Nominativ Plural: Schirmlampen
Aussprache 
Worttrennung Schirm-lam-pe
Wortzerlegung Schirm Lampe1
eWDG

Bedeutung

Lampe, deren Lichtquelle von einem Schirm umkleidet ist

Verwendungsbeispiele für ›Schirmlampe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Lobby ist weiß und cremefarben, darin ein großer Spiegel, Blumen und Schirmlampen. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2002]
Auf den ersten Blick ist das Hotel ein Haus des Unscheinbaren, der liebevollen Miniaturen aus Vorhängen, Blattpflanzen, Schirmlampen. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2000]
Zitationshilfe
„Schirmlampe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schirmlampe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schirmkrücke
Schirmhülle
Schirmherrschaft
Schirmherr
Schirmgriff
Schirmling
Schirmmütze
Schirmpilz
Schirmpinie
Schirmqualle