Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schlüsselfrage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schlüsselfrage · Nominativ Plural: Schlüsselfragen
Aussprache 
Worttrennung Schlüs-sel-fra-ge
Wortzerlegung Schlüssel Frage
eWDG

Bedeutung

zentrale, für einen bestimmten Zusammenhang sehr einflussreiche und aufschlussreiche Frage
Beispiel:
diese Frage ist die Schlüsselfrage der Diskussion

Thesaurus

Synonymgruppe
Frage, an der alles hängt · Gretchenfrage · Hauptfrage · Kardinalfrage · Kernfrage · Schlüsselfrage · entscheidende Frage · wichtig(st)e Frage
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Schlüsselfrage‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlüsselfrage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schlüsselfrage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So lautet die Schlüsselfrage, an der sich die Kunst der Politik offenbaren müßte. [Süddeutsche Zeitung, 03.08.1996]
Inzwischen ist eine verstärkte Zusammenarbeit auf einigen Gebieten eine gute Idee, aber sie hilft in diesen Schlüsselfragen nicht weiter. [Der Tagesspiegel, 20.01.2004]
Die Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen sei die Schlüsselfrage für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.1999]
Das ist eine Schlüsselfrage unseres Eintretens für die Gleichberechtigung aller nationalen Gemeinschaften. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]]
Eine der Schlüsselfragen in der Polemik war die Stellung der Immigranten. [konkret, 2000 [1998]]
Zitationshilfe
„Schlüsselfrage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schl%C3%BCsselfrage>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlüsselfigur
Schlüsselfaktor
Schlüsselerlebnis
Schlüsselereignis
Schlüsselelement
Schlüsselfunktion
Schlüsselgewalt
Schlüsselhaken
Schlüsselindustrie
Schlüsselkategorie