Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schlachtkreuzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlachtkreuzers · Nominativ Plural: Schlachtkreuzer
Aussprache 
Worttrennung Schlacht-kreu-zer
Wortzerlegung Schlacht Kreuzer1
eWDG

Bedeutung

Kreuzer mit schwerer Bewaffnung und starker Panzerung

Typische Verbindungen zu ›Schlachtkreuzer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlachtkreuzer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schlachtkreuzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohnehin bestand für ihn keine Chance, mit seinen langsamen Schlachtschiffen den französischen Schlachtkreuzer einzuholen. [Die Zeit, 06.07.1990, Nr. 28]
Eine weitere Vereinbarung ist hinsichtlich der von Frankreich geplanten neuen Schlachtkreuzer erzielt worden, die nun gebaut werden können. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1931]
Der Schlachtkreuzer verfügte zwar über zwei Funkmeßgeräte, aber die Apparate waren ungleich schwächer als die britischen Radargeräte. [Die Zeit, 02.01.1989, Nr. 01]
Die Verluste auf den Schlachtkreuzern wirkten, als man in Wilhelmshaven die Leichen von Bord hievte, gewiß nicht erhebend. [Die Zeit, 18.10.1968, Nr. 42]
Das Schlachtschiff "Bismarck" hat hierbei einen englischen Schlachtkreuzer wahrscheinlich die "Hood", vernichtet. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]]
Zitationshilfe
„Schlachtkreuzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlachtkreuzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlachthof
Schlachthaus
Schlachthalle
Schlachtgewühl
Schlachtgewicht
Schlachtlinie
Schlachtmesser
Schlachtopfer
Schlachtordnung
Schlachtpaket