Schlachtplan, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchlacht-plan (computergeneriert)
WortzerlegungSchlachtPlan1
eWDG, 1976

Bedeutung

taktischer Plan für eine Schlacht
übertragen Plan für ein bestimmtes Vorhaben, durch den ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll
Beispiel:
Stuff entwirft sich einen Schlachtplan: Ich werde Tredup zu trinken geben, bis er schwätzt, und ihn aushorchen [FalladaBauern99]

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Kalkül · ↗Masterplan · ↗Plan · ↗Strategie · ↗Vorgehensweise · längerfristig ausgerichtetes Handeln  ●  ↗Drehbuch  fig. · ↗Fahrplan  fig. · Schlachtplan  ugs., fig. · ↗Strategem  geh.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Generationenprinzip · Großvater-Vater-Sohn-Prinzip
  • Ablaufplan(ung) · ↗Netzplan · ↗Projektplan · Vorgangsknotennetzplan  ●  Durchlaufterminierung  fachspr.
Assoziationen
Militär
Synonymgruppe
Feldherrenkunst · ↗Kriegskunst · Schlachtenlenkung · Schlachtplan · ↗Strategie
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Stratagem · ↗Taktik · geschicktes Nutzen einer gegebenen Lage
  • Kriegslist  ●  Ruse de Guerre  geh., franz. · Stratagem  geh., griechisch · ↗Strategem  geh., griechisch · Strategema  geh., griechisch
Synonymgruppe
Aktionsplan · geplanter Ablauf  ●  Schlachtplan  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausrottung Rind ausarbeiten ausgeklügelt aushecken aussetzen entwerfen fertig geheim schmieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlachtplan‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das klingt wie ein Schlachtplan, und es ist auch einer.
Die Zeit, 24.06.1988, Nr. 26
Für den so genannten Krieg gegen diesen transnationalen Terror braucht es dringend einen verbesserten Schlachtplan.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.2002
Der Schlachtplan der Franzosen lief mithin auf eine Zersplitterung ihrer Kräfte hinaus.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 21885
Auch halte die Hausfrau an den einmal gegebenen Befehlen fest und stoße nicht plötzlich den ganzen Schlachtplan um.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 24418
Bei Austerlitz aber hat auch Napoleon seinen Schlachtplan am Tage vorher gemacht und seine Truppen nach dem Terrain aufgestellt.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Vierter Teil: Neuzeit, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 4384
Zitationshilfe
„Schlachtplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlachtplan>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlachtpaket
Schlachtordnung
Schlachtopfer
Schlachtmesser
Schlachtlinie
Schlachtplatte
schlachtreif
Schlachtreife
Schlachtreihe
Schlachtrind