Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schlaf-wach-Rhythmus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Schlaf-wach-Rhyth-mus
Wortzerlegung Schlaf wach Rhythmus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Physiologie periodischer Wechsel von Schlafen und Wachen
Zitationshilfe
„Schlaf-wach-Rhythmus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlaf-wach-Rhythmus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlaf
Schlackwurst
Schlacks
Schlackestoff
Schlackerwetter
Schlafanfall
Schlafanzug
Schlafanzughose
Schlafanzugjacke
Schlafapnoe