Schlafgänger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlafgängers · Nominativ Plural: Schlafgänger
Aussprache 
Worttrennung Schlaf-gän-ger
Wortzerlegung schlafen Gänger
eWDG

Bedeutung

siehe auch Schlafbursche

Verwendungsbeispiele für ›Schlafgänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selten legt man vorübergehend einen weiteren Gefangenen, einen sogenannten Schlafgänger, zu Gefährdeten. [Die Zeit, 08.10.2007, Nr. 41]
Selten legt man vorübergehend einen weiteren Gefangenen, einen so genannten Schlafgänger, zu Gefährdeten. [Die Zeit, 17.11.2006, Nr. 39]
Außerdem wohnten in ungefähr einem Viertel aller belegten Wohnungen des Stadtgebietes Schlafgänger und Untermieter. [Süddeutsche Zeitung, 18.12.1998]
Zitationshilfe
„Schlafgänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlafg%C3%A4nger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlafgewohnheit
Schlafgewand
Schlafgenosse
Schlafgemach
Schlafgelegenheit
Schlafhaube
Schlafhaus
Schlafittchen
Schlafkabine
Schlafkabinett