Schlafraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchlaf-raum
WortzerlegungschlafenRaum
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Schlafzimmer (Lesart 1)
Beispiel:
die Wohnung hat zwei Schlafräume

Thesaurus

Synonymgruppe
Schlafkammer · Schlafraum · ↗Schlafstube · ↗Schlafzimmer  ●  ↗Schlafgemach  veraltend
Assoziationen
  • Nachtschrank · ↗Nachttisch · Nachttischchen  ●  ↗Nachtkästchen  österr., bair. · Nachtkastl  ugs., österr., bair.
Zitationshilfe
„Schlafraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlafraum>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlafratte
Schlafpuppe
Schlafpulver
Schlafplatz
Schlafpille
Schlafrhythmus
schläfrig
Schläfrigkeit
Schlafrock
schlafrot