Schlagerfestival, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Schla-ger-fes-ti-val
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Festival, bei dem Schlager vorgetragen und von einer Jury bewertet (und ausgezeichnet) werden

Typische Verbindungen zu ›Schlagerfestival‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlagerfestival‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schlagerfestival‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er persönlich nehme das europäische Schlagerfestival jedoch nicht so wichtig. [Der Tagesspiegel, 26.05.2003]
Ein einziger Abend des Schlagerfestivals in San Remo kostet fast eine Million Euro. [Die Zeit, 06.05.2004, Nr. 20]
Beim Schlagerfestival in Baden‑Baden 1963 war ich die Nummer eins damit. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.2000]
Die sympathische Hessin trat auf Schlagerfestivals auf, später auch im TV. [Bild, 04.09.2004]
Die diesjährige Ausrichtung des europäischen Schlagerfestivals dürfte noch mehr Menschen neugierig auf das kleine Land gemacht haben. [Der Tagesspiegel, 09.06.2002]
Zitationshilfe
„Schlagerfestival“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlagerfestival>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlagerbranche
Schlager
Schlage
Schlagcrème
Schlagcreme
Schlagerfreund
Schlagerinterpret
Schlagerkitsch
Schlagerkomponist
Schlagerlotterie