Schlagersänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchla-ger-sän-ger
WortzerlegungSchlagerSänger

Typische Verbindungen zu ›Schlagersänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auftritt DDR Ehefrau Entertainer Fernsehmoderator Filmstar Fußballer Komiker Komponist Moderator Produzent Prominente Rennfahrer Rocker Schauspieler Schauspielerin abgehalftert alternd bekannt beliebt erfolgreich gestorben heiraten italienisch ostdeutsch populär singen spanisch tschechisch österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlagersänger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schlagersänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da musste sie sich ja irgendwann mit türkischen Schlagersängern beschäftigen.
Die Welt, 24.04.2004
In seiner kurzen Zeit als Schlagersänger verkaufte er über drei Millionen Platten.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2002
Nicht immer verdienen sich Schlagersänger in ihrem Job eine goldene Nase.
Bild, 12.03.1998
Über 60 Millionen Platten hat Quinn bis heute verkauft, mehr als jeder andere deutsche Schlagersänger.
Der Tagesspiegel, 26.09.2001
Indem sie den eindeutigen Sachverhalt bestreitet, daß der Schlagersänger sich offen der Ansichten der »Neuen Rechten« bedient, möchte sie wenigstens die Fragestellung retten.
konkret, 1996
Zitationshilfe
„Schlagersänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlagers%C3%A4nger>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlagerpreis
Schlagerplatte
schlägern
Schlägermütze
Schlagermusik
Schlagersängerin
Schlagersendung
Schlagerspiel
Schlagerstar
Schlagersternchen