Schlagwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSchlag-werk (computergeneriert)
WortzerlegungSchlagWerk
eWDG, 1976

Bedeutung

Teil der Uhr, das die Stundenschläge ausführt
Beispiel:
eine Standuhr, Tischuhr mit Schlagwerk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo man vordem Wimpelketten gebastelt hat, wird jetzt an regnerischen Tagen gemalt, Masken werden geformt, und man musiziert „auf klingenden Schlagwerken“.
Die Zeit, 29.07.1994, Nr. 31
Zimmermanns Partitur verlangt neben dem „normalen“ Orchester im Graben eine umfangreiche „Bühnenmusik“ mit Schlagwerken aller Art für sechs Spieler.
Die Zeit, 07.10.1983, Nr. 41
Kein Wunder, denn vier Stunden dauert dieses Amalgam aus Flöten, Klavier, Celesta, Vibraphon, Glockenspiel und anderen Schlagwerken.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.1999
Zitationshilfe
„Schlagwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlagwerk>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlagwaffe
Schlagverfahren
Schlaguhr
Schlagtot
Schlagstockeinsatz
Schlagwetter
Schlagwetterexplosion
Schlagwetterkatastrophe
Schlagwort
schlagwortartig