Schlangenbeschwörung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schlan-gen-be-schwö-rung
Wortzerlegung Schlange Beschwörung

Verwendungsbeispiele für ›Schlangenbeschwörung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Nachwuchs zeigte dabei ein selbst einstudiertes Zirkusprogramm, wie hier die Schlangenbeschwörung. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.2000]
Damals hat der Gewerkschafter Klaus Ernst hier mit dem Megafon aufgebrachte Ausgesperrte beruhigt, "Schlangenbeschwörung" nennt er es. [Die Zeit, 24.05.2012, Nr. 22]
Der Pferdetanz ist das ritterliche Äquivalent zur Schlangenbeschwörung, halb Zaubertrick, halb Volksbelustigung. [Die Zeit, 02.08.2010, Nr. 31]
Einmal lenkt der Gesang von Jennifer Julia Caron einen Tänzer (Raffaele Irace) wie bei einer Schlangenbeschwörung. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.2002]
Zitationshilfe
„Schlangenbeschwörung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlangenbeschw%C3%B6rung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlangenbeschwörer
Schlange
Schlampigkeit
Schlamperl
Schlamperei
Schlangenbiss
Schlangenblick
Schlangenbrut
Schlangenei
Schlangenfarm