Schlawiner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlawiners · Nominativ Plural: Schlawiner
Aussprache  [ʃlaˈviːnɐ]
Worttrennung Schla-wi-ner
Herkunft zu Slawonier (Einwohner der heute kroatischen Landschaft Slawonien) oder Slowene
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

besonders D-Mittelwest , D-Südwest , D-Südost , A , umgangssprachlich, scherzhaft sympathische Person, die sich nicht (immer) an die gesellschaftlichen Regeln hält und mit Charme oder unkonventionellem Verhalten ihre Ziele verfolgt
siehe auch Schlitzohr
Beispiele:
»Ja, der Kleine ist ein richtiger Schlawiner«, erzählt die junge Mutter stolz. »Steven wollte nie im Bettchen, sondern nur in einem Kinderwägelchen schlafen.« [Saarbrücker Zeitung, 17.06.1999]
Die Basketballer, diese Schlawiner: Sie wussten von den Marotten der Murnauer, die mit Vorliebe spät in die Halle kommen. Nie pünktlich. Also tricksten die ESV‑Macher die eigenen Sportler aus: Auf allen Kanälen – Plakaten, Internet, Zeitung – gaben sie die falsche Startzeit ein. 19 Uhr statt 19.30 Uhr. [Münchner Merkur, 26.05.2020]
[…] der alte belgische Schlawiner stellte sehr hartnäckig den Frauen nach und versuchte, sie mit ein paar Röschen zu bezirzen. [Saarbrücker Zeitung, 08.07.2017]
Wenn Götz Alsmann die Bühne betritt, dieser Conférencier, Entertainer und charmante Schlawiner, richten sich die Spots von allein auf ihn und seine Sprungschanzen‑Tolle […]. [Südkurier, 13.01.2015]
Schon [Richard] Lugners Vorfahren waren Schlawiner. Geschäftstüchtig, gewitzt und glamourös! [Heute, 08.02.2012]
abwertend nicht vertrauenswürdiger Mensch, der zu egoistischen, unmoralischen oder kriminellen Handlungen neigt
Beispiele:
Sind vielleicht auch manche Spieler üble Schlawiner, die sich nur noch für Geld bewegen? [Südkurier, 05.01.2021]
Allerdings soll es in der Sommerstadt auch Schlawiner geben, […] die versuchen, sich die Sonnen‑Scheine [Währung des Mainzer Ferienprojekts »Sommerstadt«] auf nicht ganz legalem Weg zu ergaunern. [Allgemeine Zeitung, 30.07.2019]
Zwar ist auch »Logan Lucky« ein klassisches »Heist‑Movie« – also ein Film, der die Ausführung eines gefinkelten (= ausgeklügelten) Raubzugs zu seiner Hauptattraktion macht. Doch die Drahtzieher sind keine aalglatten Schlawiner in teuren Anzügen, sondern Durchschnittstypen und Modernisierungsverlierer aus North Carolina. [Die Presse, 15.09.2017]
Hätten wir vor ’33 zusammengehalten, wäre der Schlawiner [Adolf Hitler] nicht ans Ruder gekommen. [Bieler, Manfred: Der Bär. Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 118]
Ja, Klenk hatte Bericht. Der Strafgefangene Krüger sei renitent, der Strafgefangene Krüger lege ein provokatorisches Verhalten an den Tag. Das sehe ihm ähnlich, knurrte Flaucher; anders habe er es von dem Schlawiner nicht erwartet. [Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders.: Gesammelte Werke in Einzelbänden. Bd. 6. Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 146]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Schlawiner m. ‘gerissener Gauner, Spitzbube, Schlitzohr’, eine Umbildung (19. Jh.) von Slawonier (für Slovene) im Hinblick auf slovenische Hausierer.

Thesaurus

Synonymgruppe
Filou  ugs., franz. · Früchtchen  ugs., Hauptform · Lorbass  ugs., ostpreußisch · Schlawiner  ugs. · Schlawuzi  ugs., bayr. · Schlickefänger  ugs., ruhrdt. · Schlingel  ugs. · Schlitzohr  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Frauenheld · Frauenjäger · Hallodri · Herzensbrecher · Schlawiner · Schwerenöter · Witwentröster · Wüstling · jedem Weiberrock hinterherlaufen  ●  Gigolo  franz. · Ladykiller  scherzhaft, engl. · Playboy  engl. · Schürzenjäger  Hauptform · Suitier  veraltet · Womanizer  engl. · Aufreißer  ugs. · Mann für alle Gelegenheiten  ugs., ironisch · Süßholzraspler  ugs. · Weiberheld  ugs. · einer, der nichts anbrennen lässt  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Schlawiner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlawiner>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlaumeierei
Schlaumeier
Schlaukopf
Schlauheit
Schlaufzügel
Schlechterstellung
Schlechtigkeit
Schlechtnis
Schlechtwetter
Schlechtwetterflug