Schlei, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlei(e)s · Nominativ Plural: Schleie
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Schleie
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Schlei · Schleie
Schlei m. Schleie f. Name eines schleimigen, zu den Karpfen zählenden Fisches, ahd. slīo m. (11. Jh.), mhd. slīe, slīhe, slīge m. f., mnd. slī m., aengl. slīw, slēow m., nl. slij f. (westgerm. *sleiwa- m., *sleiwō f.) führt wie ↗Schleim und ↗schleifen (s. d.) auf eine anlautendes s- aufweisende Variante der unter ↗Leim (s. d.) angeführten Wurzel ie. *lei- ‘schleimig, durch Nässe glitschiger Boden, ausgleiten, worüber hinschleifen oder -streichen, schmieren’, deren s-loser Variante hingegen die baltoslaw. Entsprechungen wie lit. lýnas, russ. lin’ (линь) ‘Schlei’ folgen. Wie bei ↗Schlange (s. d.) setzt sich im Nhd. bei der auf -e endenden Form Schleie das fem. Genus durch.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aal Barsch Forelle Hecht Karpfen Plötze Rotauge Stör Tonne Wels Zander

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einer halben Stunde war es noch stockdunkel, doch um sechs zieht allmählich Licht auf über der Schlei.
Die Zeit, 05.05.2008, Nr. 18
Unter anderem geht es zum Wandern in den Harz oder zum Schwimmen an die Schlei.
Die Welt, 15.06.1999
In der nächsten halben Stunde fing ich einen kleinen Barsch, zwei Plötzen und einen Schlei.
Holtz-Baumert, Gerhard: Alfons Zitterbacke, Berlin: Kinderbuchverlag 1981 [1958], S. 64
Wenn Malskat nicht ins Kino ging, zerstreute er im Fischerviertel, zur Schlei hin seine restliche Zeit.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 105
Das Städtchen mit der alten, großen Kuppelkirche steigt terrassenförmig am Ufer der Schlei empor.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 7002
Zitationshilfe
„Schlei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlei>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlehenspinner
Schlehe
Schlehdorn
schlegeln
Schlegel
Schleiche
schleichen
schleichend
Schleicher
Schleicherei