Schleichweg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchleich-weg
WortzerlegungschleichenWeg
eWDG, 1976

Bedeutung

heimlicher, verbotener Weg
Beispiele:
ein Schleichweg im Wald, Gebirge
einen Schleichweg kennen, gehen
die Schmuggler schlichen auf Schleichwegen über die Grenze
übertragen auf Schleichwegenunrechtmäßig
Beispiele:
etw. auf Schleichwegen erreichen
Jetzt hoffte das Weib, auf Schleichwegen reich zu werden [KoeppenTod11]

Thesaurus

Synonymgruppe
Geheimweg · ↗Nebenstrecke · ↗Nebenweg  ●  Schleichweg  ugs.
Assoziationen
  • Sandweg · Schotterweg  ●  (Weg mit) wassergebundene(r) Wegedecke  fachspr.
  • Forstweg · ↗Waldweg
  • Feldweg · Forstweg · Wirtschaftsweg
  • (temporäre) Baustellenzufahrt · Baustraße · Behelfsstraße · ↗Fahrweg
  • Abweg · ↗Irrweg  ●  ↗Holzweg  fig. · falscher Weg  auch figurativ, Hauptform · ↗(die) Irre  geh. · ↗Verirrung  geh.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkürzung Autobahn Autofahrer Berg Chaos Hauptstraße Schleichweg Sperrung Stau Straße Strecke Trampelpfad Umgehung Umweg Wohngebiet ausweichen beliebt benutzen durchschlagen entdecken entkommen gelangen illegal kennen mißbrauchen nutzen sperren umgehen verstopfen vorbeiführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schleichweg‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder versucht er, das Ziel über vermeintliche Schleichwege zu erreichen?
Süddeutsche Zeitung, 29.06.2001
Wir fanden leider keinen Schleichweg und gingen die Straße entlang.
Die Zeit, 02.04.1976, Nr. 15
Ihnen galten die Träume, die Ränke, die Schleichwege der kommenden Zeit.
Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 1028
Aber morgen wird er, der wahre Schizophrene, trotzdem wieder jenen lächerlichen Schleichweg betreten.
Walser, Martin: Ehen in Philippsburg, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1957], S. 77
Diplomatische Schleichwege, in denen Leopolds Kunst der Menschenbehandlung bestand, sind seine Sache nicht.
Lippmann, Friedrich u. a.: Mozart. In: Blume, Friedrich (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 35821
Zitationshilfe
„Schleichweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schleichweg>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schleichpatrouille
Schleichkatze
Schleichhändler
Schleichhandel
schleicherisch
Schleichwerbung
Schleie
Schleier
Schleiereule
Schleierfahndung