Schleifwerkzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schleifwerkzeug(e)s · Nominativ Plural: Schleifwerkzeuge
Aussprache 
Worttrennung Schleif-werk-zeug
Wortzerlegung schleifen2 Werkzeug
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Schleifstein

Verwendungsbeispiele für ›Schleifwerkzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Versicherungsgesellschaften bieten ihre Dienste feil, und verstaubte Laden verkaufen Schleifwerkzeug. [Die Zeit, 13.06.1986, Nr. 25]
Mit den aus Tierrippen hergestellten, länglichen Schleifwerkzeugen machten die Neandertaler den Forschern zufolge das Leder weicher und wasserbeständiger. [Die Zeit, 13.08.2013 (online)]
Mit den aus Tierrippen hergestellten, länglichen Schleifwerkzeugen machten die Neandertaler das Leder weicher und wasserbeständiger. [Die Zeit, 12.08.2013, Nr. 33]
Anfang der Siebziger waren Schleifwerkzeuge mit Industriediamanten auf den Markt gekommen, die mit relativ geringem Aufwand Muster in glatte Trauringe ritzen konnten. [Süddeutsche Zeitung, 08.08.2001]
Zitationshilfe
„Schleifwerkzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schleifwerkzeug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schleifung
Schleifstein
Schleifspur
Schleifscheibe
Schleifring
Schleim
Schleim absondernd
Schleim lösend
Schleimabsonderung
Schleimbeutel