Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schließfrucht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schließfrucht · Nominativ Plural: Schließfrüchte
Aussprache 
Worttrennung Schließ-frucht
Wortzerlegung schließen Frucht
eWDG

Bedeutung

Botanik Frucht, deren Samen von einer Schale umschlossen ist, die sich bei der Reife nicht öffnet
Beispiel:
Nüsse gehören zu den trockenen, Steinfrüchte zu den saftigen Schließfrüchten
Zitationshilfe
„Schließfrucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlie%C3%9Ffrucht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schließfach
Schließerin
Schließer
Schließe
Schließanlage
Schließkette
Schließklappe
Schließkorb
Schließmuskel
Schließrahmen