Schlossverwalter

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchloss-ver-wal-ter
Ungültige SchreibungSchloßverwalter
Rechtschreibregeln§ 2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Gestalt von Angus, dem früheren Schlossverwalter, der dem Stahltycoon verblüffend ähnlich sieht, ist er wieder auferstanden.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.1999
Lange war er damit noch nicht beschäftigt, als ihm der Schloßverwalter von Kalnoky gemeldet wurde.
Courths-Mahler, Hedwig: Ich lasse dich nicht, Augsburg: Weltbild Verl. 1992 [1912], S. 128
Schlossverwalter Rudolf Scharmann sagte, er habe keine Erklärung für die Zerstörungen.
Der Tagesspiegel, 10.07.2003
In der Person des Jagdhüters und Schloßverwalters war ein Bediensteter verfügbar, der einen Gefangenen versorgen konnte.
Die Zeit, 17.04.1995, Nr. 16
Ein Schloßverwalter, der schon Kollaborateur bei den Nazis war und nun als Denunziant dient, humpelt übers Gelände.
Die Zeit, 09.10.1987, Nr. 42
Zitationshilfe
„Schlossverwalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlossverwalter>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlossturm
Schloßtor
Schloßteich
Schloßruine
Schloßportal
Schloßvogt
Schlot
Schlotbaron
Schlotfeger
Schlotte