Schlossverwalter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlossverwalters · Nominativ Plural: Schlossverwalter
Aussprache 
Worttrennung Schloss-ver-wal-ter
Wortzerlegung Schloss2 Verwalter
Ungültige Schreibung Schloßverwalter
Rechtschreibregel § 2

Verwendungsbeispiele für ›Schlossverwalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Gestalt von Angus, dem früheren Schlossverwalter, der dem Stahltycoon verblüffend ähnlich sieht, ist er wieder auferstanden. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.1999]
Lange war er damit noch nicht beschäftigt, als ihm der Schloßverwalter von Kalnoky gemeldet wurde. [Courths-Mahler, Hedwig: Ich lasse dich nicht, Augsburg: Weltbild Verl. 1992 [1912], S. 128]
Schlossverwalter Rudolf Scharmann sagte, er habe keine Erklärung für die Zerstörungen. [Der Tagesspiegel, 10.07.2003]
Figaro, nun Schlossverwalter, weist dem Grafen ein Zimmer an und nimmt seine Susanne wieder in die Arme. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.2003]
Vor fünf Jahren hat Klaus Peter Scheck das Amt des Schloßverwalters übernommen. [Süddeutsche Zeitung, 03.02.1999]
Zitationshilfe
„Schlossverwalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlossverwalter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlossturm
Schlosstor
Schlossteich
Schlossruine
Schlossportal
Schlossvogt
Schlot
Schlotbaron
Schlotfeger
Schlotte