Schlummerpunsch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSchlum-mer-punsch
WortzerlegungSchlummerPunsch

Verwendungsbeispiel für ›Schlummerpunsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er macht den Apotheken Konkurrenz, denn wer solchen Schlipshalter kauft, wie ich hier habe, braucht kein Schlafgift und keinen Schlummerpunsch und nichts.
Die Zeit, 22.02.1993, Nr. 08
Zitationshilfe
„Schlummerpunsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlummerpunsch>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schlummern
Schlummermutter
schlummerlos
Schlummerlied
Schlummerkissen
Schlummerrolle
Schlummerstündchen
Schlummerstunde
Schlummersucht
Schlummertrunk