Schlurfschritt, der

Alternative SchreibungSchlurfeschritt
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSchlurf-schritt ● Schlur-fe-schritt
eWDG, 1976

Bedeutung

schlurfender Schritt

Verwendungsbeispiele für ›Schlurfschritt‹, ›Schlurfeschritt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf einer Straße mit tiefen Schlaglöchern reißt es mir während meines Schlurfschritts die Beine weg.
Die Zeit, 10.10.1986, Nr. 42
Er ist wieder der Alte, ein Junge mit Nietenbändern und Schlurfschritt.
Die Zeit, 20.10.2005, Nr. 43
Zitationshilfe
„Schlurfschritt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlurfschritt>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlurfeschritt
schlürfen
Schlurf
Schluppe
Schlupfzeit
Schlurren
Schluse
Schluss
Schluss-s
Schluss-Satz