Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schlussplädoyer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schlussplädoyers · Nominativ Plural: Schlussplädoyers
Aussprache [ˈʃlʊsplɛdo̯aˌjeː]
Worttrennung Schluss-plä-do-yer
Wortzerlegung Schluss Plädoyer
Ungültige Schreibung Schlußplädoyer
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Recht Vortrag des Staatsanwalts bzw. des Angeklagten (oder seiner Verteidigung) nach dem Schluss der Beweisaufnahme im Strafprozess (um den jeweiligen Standpunkt abschließend und zusammenfassend darzustellen)
Der in § 258 der Strafprozessordnung, www.gesetze-im-internet.de verwendete Begriff Schlussvortrag (1) wird fachsprachlich bevorzugt.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein leidenschaftliches Schlussplädoyer
als Akkusativobjekt: das Schlussplädoyer halten
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. in seinem Schlussplädoyer sagen, fordern, erklären, betonen, jmdm. vorwerfen
mit Genitivattribut: das Schlussplädoyer der Verteidigung, der Anklage
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Schlussplädoyers von Anklage und Verteidigung
Beispiele:
In ihrem Schlussplädoyer sah die Staatsanwaltschaft die Schuldfrage als geklärt und forderte, den Angeklagten wegen Nachstellung in Tateinheit mit Beleidigung zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage von 1.000 Euro zu verurteilen. [Mittelbayerische, 16.01.2021]
Zuvor [vor dem Schlusswort des Bruders der Getöteten] hatten die Verteidiger des Angeklagten als letzte der Verfahrensbeteiligten ihre Schlussplädoyers gehalten. Die Vertreter von Staatsanwaltschaft und Nebenklage hatten bereits in der vergangenen Woche plädiert. Die Schlussvorträge machten dabei noch einmal deutlich, wie groß die Unterschiede in der Bewertung des Falles bei den Prozessbeteiligten waren und sind. [Berliner Morgenpost, 20.06.2019]
Der Verteidiger hatte in seinem Schlussplädoyer das Ermittlungsverfahren bemängelt. »Es gibt viele Spuren am Tatort, die nicht eindeutig zugeordnet werden konnten«, meinte der Rechtsanwalt. [Der Standard, 17.12.2015]
Während der vier Tage dauernden Schlußplädoyers der Ankläger und der Verteidiger hatten die Richter an beide Seiten noch unzählige Nachfragen zu Sachverhalten und früheren Zeugenaussagen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.12.1996]
Nach dem Schlußplädoyer des Oberstaatsanwaltes Anders H[…], der »Schuldspruch und lebenslange Haft« beantragte, war der Angeklagte merklich deprimiert. [Der Spiegel, 24.07.1989]
2.
gelegentlich, übertragen (leidenschaftlich, wortreich, deutlich o. ä.) abschließend und zusammenfassend vorgetragene Werbung, Unterstützung für einen bestimmten Standpunkt, ein bestimmtes Verhalten o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein leidenschaftliches Schlussplädoyer
als Akkusativobjekt: ein Schlussplädoyer halten
Beispiele:
Als letzter Redner betonte Daniel Jutzi noch ein letztes Mal die Spaltkraft des Antrags und verteidigte die bestehenden Regelungen in einem flammenden Schlussplädoyer. [Wettkampf gegen den Debattierclub, 10.02.2020, aufgerufen am 31.08.2020]
Ein 3‑Liter‑PKW[…] würde im Vergleich zum aktuellen Spritverbrauch, der bei 8 Liter je 100 km liegt, rund zwei Drittel Sprit und damit auch zwei Drittel CO₂ einsparen. Deutlich mehr, als ein E‑Auto heute in der EU oder in Deutschland einsparen kann. Das soll jetzt kein Schlussplädoyer für den Verbrennermotor sein. Es soll aber die Absurdität der aktuellen Diskussion über E‑Autos verdeutlichen. [Elektroautos, 14.11.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Dr. Ernst B[…], Geschäftsführer der B[…] Gruppe gab in seinem Vortrag noch ein wortgewaltiges Schlussplädoyer. Seine Lösungsvorschläge kamen beim Publikum sehr gut an. [Energiewende, fehlender Wohnraum, Überalterung, 29.10.2015, aufgerufen am 01.09.2020]
Bei einem anderen Vortrag sagte Elke G[…] in ihrem Schlussplädoyer: »Bildung muss fesseln. Sie muss neugierig machen, sie muss uns Freude bereiten und eine tiefgehende Befriedigung erzeugen. Nur dann ›wirkt‹ Bildung auch, nur dann kann sie auch orientieren und uns qualifizieren – für das Leben und für den Arbeitsmarkt.« [Neue Trends in der Erwachsenenbildung, 06.05.2008, aufgerufen am 01.09.2020]
»Die kommende Generation wird zur Beute der Gewalt, die aus der Glotze kommt. Gehen wir dagegen an, besinnen wir uns auf unsere Menschlichkeit, auf Würde, auf Selbstbestimmung. Retten wir unsere Kinder!« lautet das Schlußplädoyer des Films. [Süddeutsche Zeitung, 13.11.1996]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Schlussplädoyer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Schlussplädoyer‹ und ›Schlußplädoyer‹.

Zitationshilfe
„Schlussplädoyer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schlusspl%C3%A4doyer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlussphase
Schlusspfiff
Schlussnotierung
Schlussnote
Schlussminute
Schlusspointe
Schlussprotokoll
Schlussprüfung
Schlusspunkt
Schlussquartal