Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schmierblatt

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schmier-blatt

Thesaurus

Synonymgruppe
Blatt · Heft  ●  Gazette  franz. · Journal  franz. · Zeitung  Hauptform · Blättchen  ugs. · Käseblatt  ugs., abwertend · Käseblättchen  ugs., abwertend · Postille  geh., ironisch · Revolverblatt  ugs., abwertend · Schmierblatt  derb, stark abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Schmierblatt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Not kann man sie auch als Schmierblatt oder als Papierschwalbe benutzen. [Süddeutsche Zeitung, 16.03.1996]
Für mich sind sie ein gewissenloses Schwein, der leider Gelegenheit hat, in einem Schmierblatt, anständige Menschen zu beleidigen. [konkret, 1990]
Was nützt die beste Programmierumgebung, wenn man für die Analyse der Problemstellung zum Bleistift greift und einen Stapel Schmierblätter verwaltet? [C't, 1996, Nr. 4]
Hans Rudolf Zeller sammelte im Laufe der Jahre Schmierblätter, auf denen der potentielle Buntstift‑, Füller‑ oder Kugelschreiberkäufer den gewünschten Schreiberling im Kaufhaus ausprobieren konnte. [Süddeutsche Zeitung, 23.06.1994]
Zitationshilfe
„Schmierblatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schmierblatt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schmieralien
Schmieralge
Schmierakel
Schmierage
Schmiele
Schmierblutung
Schmierbrand
Schmierbuchse
Schmierdienst
Schmiere