Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schmiernippel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Schmier-nip-pel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Technik mit einem Kugelventil versehener Verschluss an einer Schmierstelle

Verwendungsbeispiele für ›Schmiernippel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Liegt unterm Wagen oder steht in der Grube und pumpt Schmiernippel voll Fett. [Ossowski, Leonie: Die große Flatter, Weinheim: Beltz & Gelberg 1986 [1977], S. 151]
Außerdem müssen alle Rasenreste entfernt und der Schmiernippel eingefettet werden. [Der Tagesspiegel, 17.11.2002]
Da ich nicht weiß, wo der Schmiernippel ist, werde ich mich auf die äußere Reinigung beschränken – heute noch. [Der Tagesspiegel, 17.11.2002]
Zitationshilfe
„Schmiernippel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schmiernippel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schmiermittel
Schmierlaus
Schmierlappen
Schmierkäse
Schmierinfektion
Schmierpeter
Schmierplan
Schmierpumpe
Schmierseife
Schmierstelle