Schmissigkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schmis-sig-keit
Wortzerlegung schmissig -keit

Typische Verbindungen zu ›Schmissigkeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schmissigkeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schmissigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bizet wird besonders ernst genommen, die einschlägige Schmissigkeit klingt nicht an. [Die Zeit, 11.02.1974, Nr. 06]
Sie, die sonst mit Verve und ironischer Schmissigkeit ihr Leben schildert, wird plötzlich unglaublich trivial. [Die Zeit, 26.11.1976, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Schmissigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schmissigkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schmiss
Schmirgelscheibe
Schmirgelpapier
Schmirgel
Schminkwurz
Schmissnarbe
Schmitz
Schmitze
Schmock
Schmok