Schnapsbrennerei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchnaps-bren-ne-rei
WortzerlegungSchnapsBrennerei

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Branntweinbrennerei · ↗Brennerei · ↗Destille · ↗Destillerie · Schnapsbrennerei
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

gründen illegal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schnapsbrennerei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine andere Anlage auf der Liste entpuppte sich als Schnapsbrennerei.
Die Zeit, 04.06.2003, Nr. 23
Früher war ich mit meiner fahrbaren Schnapsbrennerei sechs Monate im Jahr unterwegs von Hof zu Hof.
Späth, Gerold: Commedia, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1980 [1980], S. 136
Dabei hätten die Elefanten in 48 Stunden sechs illegale Schnapsbrennereien in den Wäldern niedergetrampelt.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.1996
Bei der Schnapsbrennerei, die auch in dem Film vorkommt, tat einem der Farbfilm leid.
Kempowski, Walter: Tadellöser & Wolff, München: Hanser 1971 [1971], S. 454
Die erste deutsche Trikotwerbung der Schnapsbrennerei Jägermeister im Jahr 1973 brachte der Eintracht Braunschweig bloß ein paar Tausend Mark.
Die Welt, 07.08.2004
Zitationshilfe
„Schnapsbrennerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnapsbrennerei>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnapsbrenner
Schnapsbon
Schnaps
Schnappverschluss
Schnappschuss
Schnapsbruder
Schnapsbuddel
Schnapsbude
Schnapsbudike
Schnapsbudiker