Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schneemobil

Worttrennung Schnee-mo-bil
Wortzerlegung Schnee Mobil
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(besonders im Polargebiet) zur Fortbewegung im Schnee verwendetes Kettenfahrzeug

Thesaurus

Automobil, Technik
Synonymgruppe
Motorschlitten · Schneemobil · Schneemotorrad  ●  Ski-doo  Markenname
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Schneemobil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bereits im März waren zwei kleine Expeditionen mit ihren Schneemobilen nacheinander gescheitert. [Die Welt, 15.05.2000]
Nun mussten die beiden den Hang wieder hinaufklettern zu ihren Schneemobilen. [Die Welt, 15.05.2000]
Mit Schneemobilen heizen sie hinter den Bären her, erschießen sie johlend. [Bild, 11.01.2003]
Sitzt plötzlich auf einem Schneemobil und zeigt auf den Soziussitz. [Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05]
Der alte Mann hat Gicht, er kann nicht mehr gerade gehen, aber auf seinem Schneemobil merkt er davon nichts. [Die Zeit, 19.03.2003, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Schneemobil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schneemobil>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schneemensch
Schneemenge
Schneematsch
Schneemasse
Schneemantel
Schneemütze
Schneenacht
Schneenockerl
Schneepflug
Schneeraupe