Schneeschicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schneeschicht · Nominativ Plural: Schneeschichten
Aussprache 
Worttrennung Schnee-schicht
Wortzerlegung SchneeSchicht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durch Schneefall entstandene Schicht aus Schnee

Typische Verbindungen zu ›Schneeschicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schneeschicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schneeschicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn der Druck der auflagernden Schneeschichten zu groß wird, gleiten sie talwärts.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.2003
Doch nach dem heutigen Stand der Lawinenforschung gibt es keine Sicherheit bei der Beurteilung eines Hangs durch repräsentative Analyse der Schneeschichten.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.1998
Wie von einem Staubsauger angezogen lösen sich die unteren, festen Schneeschichten, dem schnellen Staub folgt die langsamere Fließlawine.
Die Zeit, 24.02.1992, Nr. 08
Wie Jahresringe in einem Baumstamm geben die Schneeschichten Auskunft über die Umwelt ihrer Entstehungszeit.
Die Welt, 09.12.2003
Zitationshilfe
„Schneeschicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schneeschicht>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schneeschaufel
Schneeschauer
Schneerest
Schneereifen
schneereich
Schneeschieber
Schneeschippe
Schneeschipper
Schneeschipperkolonne
Schneeschläger