Schneiderzunft

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schnei-der-zunft
Wortzerlegung  Schneider Zunft
eWDG

Bedeutung

historisch

Verwendungsbeispiele für ›Schneiderzunft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch auch hier steht die deutsche Schneiderzunft erst am Anfang.
Die Zeit, 06.03.1987, Nr. 11
Natürlich würde die Reputation der ganzen ehrenwerten Schneiderzunft darunter gelitten haben, wenn wir Mehlwasser anstatt Zichorienwasser genossen hätten!
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
In Württemberg hat Herzog Christoph die Stuttgarter Schneiderzunft (1567) wegen ihrer Mißbräuche aufgelöst und die Ausdehnung ihrer Satzungen auf andere Orte verboten.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 477
Zitationshilfe
„Schneiderzunft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schneiderzunft>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schneiderwerkstatt
Schneidertisch
Schneiderstube
Schneidersitz
Schneiderschere
Schneidetechnik
Schneidetisch
Schneidewerkzeug
Schneidezahn
schneidig