Schnelldreher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSchnell-dre-her
WortzerlegungschnellDreher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Produkt, das sich schnell verkauft

Thesaurus

Synonymgruppe
Bestseller · ↗Hit · ↗Kassenerfolg · ↗Kassenmagnet · ↗Kassenschlager · ↗Knüller · ↗Publikumserfolg · ↗Verkaufsschlager  ●  ↗Reißer  ugs. · ↗Renner  ugs. · Schnelldreher (Kaufmannssprache)  fachspr. · ↗Zugpferd  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie konzentrierten sich einfach auf "Schnelldreher", auf einfache Artikel, die immer nachgefragt würden und ohne Beratung zu verkaufen seien.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.2002
Dort stehen billige Produkte und Dinge für den täglichen Bedarf, sogenannte Schnelldreher.
Die Zeit, 16.06.2012, Nr. 24
Nach den enormen Zuwächsen in diesem Jahr wird er beim Schnelldreher Gurke zum Jahreswechsel auf den zweiten Platz aufsteigen.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1996
Neue Produkte, die sich nicht sofort zum handelsintern "Schnelldreher" genannten Absatzerfolg entwickeln, fliegen schnell wieder aus dem Regal.
Die Welt, 26.11.2005
Im November 1951 kam der Schnelldreher und Stalinpreisträger Witalij Sseminskij zu uns.
Neues Deutschland, 01.11.1953
Zitationshilfe
„Schnelldreher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnelldreher>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnelldienst
Schnelldenker
Schnelldampfer
Schnellcheck
Schnellbus
Schnelldrucker
Schnelldurchlauf
Schnelle
schnellebig
Schnellebigkeit