Schnellfahrt

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schnell-fahrt (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Schnellfahrt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegen die Experten für die Schnellfahrt hätte er in dieser Form kein Chance.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2001
Weder bei Schnellfahrten noch im Stadtverkehr kommt der Verbrauch an zehn Liter heran.
Die Zeit, 26.05.1967, Nr. 21
Im August will die Schiffahrtslinie auf dem Mittelrhein ein neues Motorschiff für Schnellfahrten zwischen Köln und Mainz einsetzen.
Die Zeit, 04.03.1963, Nr. 09
Bleifuß Franziska van Almsick (20) ist eingeschnappt - weil ihre Schnellfahrt durch Wannsee bekannt wurde.
Bild, 06.02.1999
Dort war bereits am ersten Tag der Schnellfahrten, am 12. Dezember , ein ICE liegen geblieben – unmittelbar vor dem offiziellen Premierenzug.
Der Tagesspiegel, 05.01.2005
Zitationshilfe
„Schnellfahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnellfahrt>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnellfahrstrecke
Schnellfahrer
Schneller
schnellen
Schnelleinkauf
Schnellfahrweiche
Schnellfeuer
Schnellfeuergeschütz
Schnellfeuergewehr
Schnellfeuerpistole