Schnellkurs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSchnell-kurs (computergeneriert)
WortzerlegungschnellKurs2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kurs, in dem ein Lehrstoff, eine Fertigkeit o. Ä. in sehr kurzer Zeit vermittelt wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Intensivkurs · ↗Intensivlehrgang · ↗Kurzlehrgang · Schnellkurs  ●  ↗Crashkurs  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sache absolvieren ausbilden beibringen erlernen erteilen lernen schulen verpassen vorbereiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schnellkurs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber verschiedene Ämter habe ich dazu verdonnert, Polnisch in Schnellkursen zu lernen.
Bild, 10.05.2003
Aber dann wird es, kaum dass im Saal das Licht ausgegangen ist, doch nichts mit dem erhofften Schnellkurs in Englisch.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1999
Etwa 150 von ihnen hat man bereits in einem achtstündigen Schnellkurs geschult.
Die Zeit, 28.10.1977, Nr. 44
Der andere scheint seinem Gesprächspartner einen Schnellkurs in Vermögensanlage zu erteilen.
Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 68
In Würzburg beginnt ein Schnellkurs zur Ausbildung von neuem Lehrpersonal für die Volksschulen.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 4469
Zitationshilfe
„Schnellkurs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnellkurs>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnellküche
Schnellkraft
Schnellkochtopf
Schnellkochplatte
Schnellkocher
Schnellkursus
Schnelllauf
Schnellläufer
schnellläufig
schnelllebig