Schnittkurve, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schnitt-kur-ve
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mathematik Kurve, in der sich zwei Ebenen schneiden

Verwendungsbeispiele für ›Schnittkurve‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hierbei kein Faktor zum Engpaßfaktor werden kann, müssen geradlinige Schnittkurven entstehen. [Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 22]
Der Modeler extrahiert auf Wunsch die Schnittkurve zweier Objekte, damit man diese für weitere Konstruktionen verwenden kann. [C't, 2001, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Schnittkurve“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnittkurve>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnittkante
Schnittigkeit
Schnittholz
Schnittgut
Schnittgrün
Schnittkäse
Schnittlauch
Schnittlauchlocken
Schnittlauchsalat
Schnittling