Schnittmenge

Worttrennung Schnitt-men-ge
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mathematik Menge aller Elemente, die zwei Mengen gemeinsam sind

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Schnittmenge · Überschneidung

Typische Verbindungen zu ›Schnittmenge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schnittmenge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schnittmenge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die inhaltlichen Schnittmengen beider Lager existieren, auch wenn sie immer gerne kleingeredet werden.
Die Zeit, 09.10.2013, Nr. 41
Da gibt es durchaus schon Schnittmengen - allerdings bisher nur in der Philosophie.
Der Tagesspiegel, 21.11.2001
Um komplexere Formen zu verwirklichen, vereinigt man Pfade, stanzt sie aus oder bildet die Schnittmenge daraus.
C't, 1997, Nr. 14
Es sei klar geworden, dass die bundesweit prüfbare Schnittmenge des Wissens bei flexibler und differenzierter Ausbildung im Betrieb gering ausfallen könne.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2000
Insofern wäre die Forderung nach einer eigenständigen Binnenhandelspolitik selbst dann, wenn der Objektbereich die Schnittmenge anderer Interessenfelder verkörperte, alles andere als unbegründet und überflüssig.
Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 39
Zitationshilfe
„Schnittmenge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schnittmenge>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnittlinie
Schnittling
Schnittlauchsalat
Schnittlauchlocken
Schnittlauch
Schnittmodell
Schnittmuster
Schnittmusterbogen
Schnittpetersilie
Schnittpunkt