Scholastikus

WorttrennungScho-las-ti-kus (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Scholarch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Johannes von Skythopolis mit dem Beinamen Scholastikus, griechischer Theologe der 1. Hälfte des 6. Jh.s, gehörte zur neuchalcedonischen Gruppe.
Irmscher, J.: Johannes von Skythopolis. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 10089
Ezzo, Bamberger Scholastikus des 11. Jahrh., Verfasser des Liedes »Von dem Anegenge«, behandelt die Haupttatsachen der christl. Heilsgeschichte.
o. A.: E. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 12203
Zitationshilfe
„Scholastikus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Scholastikus>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scholastiker
Scholastikat
Scholastik
Scholarchat
Scholarch
scholastisch
scholastisieren
Scholastizismus
Scholiast
Scholie