Schrägheck, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSchräg-heck (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(gewöhnlich mit einer großen, vom Ansatz des Dachs bis zum Niveau der Ladefläche reichenden Heckklappe versehenes) schräg abfallendes Heck eines Pkw

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Fließheck · Schrägheck
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klappe Kombi Limousine Stufenheck Tür Viertürer fünftürig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schrägheck‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast könnte man diese mit den beiden sich am Schrägheck eines Autos aufrollenden Wirbeln vergleichen.
C't, 1990, Nr. 12
Nach Art des Hauses kommt der Golf mit einem Schrägheck.
Die Zeit, 19.07.1974, Nr. 30
Der Hansa 2400, von 1952 an zunächst mit Schrägheck, trifft den Geschmack der Kunden nicht so recht.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Im Juni startet die Stufenheck-Version, im Juli kommt das Schrägheck, im September der Kombi.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.2002
Denn dieser eigenwillig kantige Fronttriebler wurde zum Pionier der heute ganz selbstverständlichen Kompakten mit Schrägheck, vier Türen, großer Heckklappe und variablem Innenraum.
Der Tagesspiegel, 05.01.2002
Zitationshilfe
„Schrägheck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schrägheck>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schräggeschnitten
schrägen
Schräge
Schrägbruch
Schrägbau
Schrägheit
schräghin
Schräglage
schräglaufend
Schrägschnitt