Schreckensbotschaft

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchre-ckens-bot-schaft
WortzerlegungSchreckenBotschaft

Thesaurus

Synonymgruppe
Hiobsbotschaft · Horrormeldung · Schreckensbotschaft · ↗Schreckensmeldung · ↗Schreckensnachricht · ↗Unglücksbotschaft · schlechte Nachricht
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Entsetzen · Erschrecken · Schreck · Schrecken

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kommt es tatsächlich zur Fusion der beiden Warenhausgruppen, wird es noch einige Schreckensbotschaften geben.
Die Zeit, 26.04.2010, Nr. 17
Selten hat ein neues Jahr in der Bundesrepublik mit so vielen Schreckensbotschaften begonnen.
Die Zeit, 11.02.1974, Nr. 06
Notfalls kann man bei einer Schreckensbotschaft die Hände vors Gesicht schlagen.
Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1967, S. 58
Aber es dauerte eine Weile, bis sie die Schreckensbotschaft verstanden hatten.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.1998
Es ist noch kalt, als sich am Samstagmorgen die ersten Bewohner des kleinen Dorf am Nord-Ostsee-Kanal aufmachen zu dem Hof, den eine Schreckensbotschaft getroffen hat.
Die Welt, 27.11.2000
Zitationshilfe
„Schreckensbotschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreckensbotschaft>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schreckensbleich
Schreckensbild
schreckenerregend
Schrecken erregend
schrecken
Schreckensdinge
Schreckensherrschaft
Schreckenslaut
Schreckensmeldung
Schreckensnachricht