Schreibstil, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Schreib-stil
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Stil, in dem jmd. schreibt, sich schriftlich ausdrückt

Thesaurus

Synonymgruppe
Schreibstil  ●  Handschrift  fig. · Schreibe  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
...ton · Ausdruck · Ausdrucksform · Diktion · Formulierung · Redestil · Redeweise · Schreibstil · Schreibweise · Sprachstil · Sprechhaltung · Sprechstil · Sprechweise · Stil · Ton · Tonfall · Tonlage · Wortwahl · Zungenschlag  ●  Ausdrucksweise  Hauptform · Tonart  fig. · ...sprech  ugs., Jargon · Duktus  geh. · Schreibe  ugs., salopp · Wording  fachspr., Jargon, Marketing
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Schreibstil‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schreibstil‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schreibstil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es liegt eine Art von Moral in meinem Schreibstil, in diesem nicht urteilenden Ton. [Die Zeit, 05.08.1999, Nr. 32]
Darin sprechen die anonymen Autoren von großen Ähnlichkeiten im Schreibstil. [Die Zeit, 14.11.2013, Nr. 47]
Kritische Recherche wusste er freilich mit einem fesselnden Schreibstil zu verbinden. [Die Zeit, 11.04.2013, Nr. 15]
Sie kennt sie alle aus den unzähligen Akten, erkennt sie an ihrem Schreibstil. [Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 06]
Das Feedback für den neuen Schreibstil war riesig und überwiegend positiv. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.2004]
Zitationshilfe
„Schreibstil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreibstil>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibstift
Schreibsprache
Schreibsessel
Schreibsekretär
Schreibschwäche
Schreibstube
Schreibstubenhengst
Schreibstörung
Schreibtafel
Schreibtechnik