Schreibtafel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchreib-ta-fel (computergeneriert)
WortzerlegungschreibenTafel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An jeder Ecke hängt eine der grünen Schreibtafeln, ohne die Mathematiker nicht arbeiten können.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1997
Ein entkommener christlicher Arzt versucht daraufhin, Familienangehörigen auf einer Schreibtafel in einer absurden mathematischen Gleichung vorzurechnen, dass Islam mit Terror gleichzusetzen sei.
Die Zeit, 14.09.2012, Nr. 38
Mitten im Geschehen steht der Aufseher mit Amtsstab und Schreibtafel.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1996
Dies sind mit einem Barcode versehene Papierschilder, die magnetisch an die Schreibtafel geheftet werden.
C't, 1999, Nr. 24
Die Wand besteht aus einer Kreuzung von Tapete, Schreibtafel und Bildschirm.
o. A.: INHALT. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Schreibtafel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreibtafel>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibstubenhengst
Schreibstube
Schreibstörung
Schreibstil
Schreibstift
Schreibtechnik
Schreibtelefon
Schreibtelephon
Schreibtisch
Schreibtischaufsatz