Schreibtischmörder

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSchreib-tisch-mör-der
WortzerlegungSchreibtischMörder

Verwendungsbeispiele für ›Schreibtischmörder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für Juden in aller Welt ist die Wannsee-Villa heute der Ort der Schreibtischmörder.
o. A. [mh]: Wannsee-Villa. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Es beginnt das erste große Verfahren in der Geschichte der NS-Prozesse gegen drei prominente „Schreibtischmörder“.
Die Zeit, 23.01.1967, Nr. 04
Denn das Mausoleum des hunderttausendfachen Schreibtischmörders verteidigen die Kommunisten mit Zähnen und Klauen.
Süddeutsche Zeitung, 16.07.1998
Wieder spielten die Anstalten in den besetzten Ostgebieten eine entscheidende Rolle in den kalten Kalkülen der Schreibtischmörder.
Die Zeit, 02.12.1983, Nr. 49
In Großaufnahme ist auch der "Schreibtischmörder" Eichmann zu sehen, der 1961 in Israel zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1998
Zitationshilfe
„Schreibtischmörder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreibtischm%C3%B6rder>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibtischleuchte
Schreibtischlampe
Schreibtischlade
Schreibtischkasten
Schreibtischgelehrte
Schreibtischplatte
Schreibtischschublade
Schreibtischsessel
Schreibtischtäter
Schreibübung