Schreibung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schreibung · Nominativ Plural: Schreibungen
Aussprache
WorttrennungSchrei-bung
Wortbildung mit ›Schreibung‹ als Letztglied: ↗Fehlschreibung · ↗Festschreibung · ↗Getrenntschreibung · ↗Literaturgeschichtsschreibung
eWDG, 1976

Bedeutung

Schreibweise eines Wortes
Beispiele:
die Schreibung dieses Familiennamens ist verschieden
Fremdwörter haben oft eine schwierige Schreibung

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Schreibung · ↗Schreibweise  ●  ↗Notation  geh., lat.
Unterbegriffe
  • Orthografie · ↗Orthographie · ↗Rechtschreibung · korrekte Schreibung · richtige Schreibweise
  • Kästchenmodell · Kästchenschreibweise · Pauling-Schreibweise · Zellenschreibweise
  • Boustrophedon · ↗Bustrophedon
  • Gliederung von Zahlen · Schreibweise von Zahlen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adjektiv Aussprache Bindestrich Einheitlichkeit Fremdwort Kleinschreibung Laut-Buchstaben-Zuordnung Namen Rechtschreibung Rückkehr Schulbuch Wörterbuch Zeichensetzung abdrucken abweichend alt amtlich beibehalten bewährt bisherig einheitlich falsch fehlerhaft getrennt gewohnt herkömmlich korrekt phonetisch reformiert verbindlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schreibung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es geht doch nur um die Schreibung, nicht um die Sprache.
Bild, 24.08.2004
Wem Sprache wichtig ist, dem kann Schreibung nicht völlig unwichtig sein.
Der Tagesspiegel, 25.10.2000
Zur Schreibung selbst anspruchsvollerer Texte dürften maximal 200 Zeichen ausgereicht haben.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 10179
Früher war man in der Schreibung von Eigennamen nicht polizeilich-meldeamtsmäßig genau.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 468
Mit seinen ausgestreckten Armen (daher die Schreibung) schützt er den Menschen und verleiht ihm seine Kraft.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. I,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1884], S. 19122
Zitationshilfe
„Schreibung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schreibung>, abgerufen am 13.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schreibübung
Schreibtischtäter
Schreibtischsessel
Schreibtischschublade
Schreibtischplatte
schreibunkundig
Schreibunterlage
Schreibunterricht
Schreibutensil
Schreibverbot